Absicherung der Arbeitskraft

Schützen Sie Ihren größten Vermögenswert

 

Ohne Einkommen kein Auskommen. Ihre Arbeitskraft ist ein Vermögen wert und die Grundlage Ihrer Existenz. Sichern Sie diese ab.

 

Gerne stehen wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch für weitere Informationen zur Verfügung.

Rufen Sie uns an – oder schreiben Sie uns.

Absicherung der Arbeitskraft

Die eigene Arbeitskraft ist für die meisten Menschen die Grundlage, um den Lebensunterhalt für sich und die Familie zu gewährleisten. Dabei stellt der Verlust der Arbeitskraft ein existenzielles Risiko dar.

Für den gößten Teil der Bevölkerung ist es wichtig, einer Arbeit nachgehen zu können, um den eigenen Lebensunterhalt bestreiten zu können.

Was passiert, wenn die eigene Arbeitskraft beieinträchtigt ist und das Einkommen plötzlich fehlt? Wie geht es weiter, wenn die Lohnfortzahlung durch den Arbeitgeber bei längerer Krankheit wegfällt, oder sogar der Beruf aufgegeben werden muss? Wie soll das Haus abbezahlt und die Altersvorsorge finanziert werden?

Die gesetzliche Erwerbsminderungsrente reicht bei weitem nicht aus, um den gewohnten Lebensstandard zu halten.

Jeder von uns, der von seiner Arbeitskraft lebt,
sollte entsprechende Vorsorge betreiben!

Wer zahlt was bei Verlust der Arbeitskraft

Welche Leistungen werden von wem bei Verlust der Arbeitskraft bezahlt.
Enorme Leistungslücken in der gesetzlichen Rentenversicherung,

Bei Eintritt einer Krankheit oder eines Unfalls, erhält der Arbeitnehmer zunächst eine Lohnfortzahlung von seinem Arbeitgeber. Diese endet nach sechs Wochen. Dann greift  das Krankengeld der gesetzlichen Krankenversicherung. Nach maximal 72 Wochen endet auch diese Leistung.

Die Höhe der Erwerbsminderungsrente richtet sich nach dem verbleibenden Restleistungsvermögen, also der maximalen Arbeitsfähigkeit pro Tag in Stunden.
Im Falle einer Berufsunfähigkeit, muss jede andere Tätigkeit am Arbeitsmarkt angenommen werden, ohne Rücksicht auf Status, Qualifikation und Zumutbarkeit.

  • Bis zu 6 Wochen Lohnfortzahlung durch den Arbeitgeber 100% 100%
  • Bis zu 72 Wochen Krankengeld durch die Krankenkasse 70% 70%
  • Volle Erwerbsminderungsrente (max. 3 Stunden Arbeitsfähigkeit pro Tag) 34% 34%
  • Halbe Erwerbsminderungsrente (3 bis 6 Stunden Arbeitsfähigkeit pro Tag) 17% 17%
  • Leistungen bei Berufsunfähigkeit – nach 01.01.1961 geboren 0% 0%
Die gesetzliche Rentenversicherung und die Absicherung der Arbeitskraft
  • Für Alle, die nach dem 01.01.1961 geboren sind, gibt es keine gesetzliche Berufsunfähigkeitsrente mehr.
  • Leistung erfolgt nur in Form einer Erwerbsunfähigkeitsrente, sofern mindestens fünf Jahre in der gesetzlichen Rentenversicherung versichert.
  • Keine Leistung bei Berufseinsteiger – außer bei einem Arbeitsunfall.

Welche Absicherung der Arbeitskraft soll abgeschlossen werden

Viele Wege führen ans Ziel und viele Produkte dienen der Absicherung Ihrer Arbeitskraft.

Lassen Sie uns einfach zusammen herausfinden, welcher Weg der ist, der am besten zu Ihnen, Ihrer Tätigkeit und Ihrer Situation passt.

Wir unterstützen und beraten Sie gerne bei dieser wichtigen Absicherung.
Je früher desto besser!

Ihr Versicherungsmakler


Mein Team und ich sind gerne für Sie da.

So erreichen Sie uns:

Mo – Fr:
09.00 – 12.00 Uhr
14.00  – 17.00 Uhr
Sowie nach Vereinbarung

+49 (8531) 310 50 50

+49 (8531) 310 50 99

    Absicherung der Arbeitskraft überprüfen – machen Sie den Vorsorgecheck

    Ermittlung der gesetzlichen Leistung

    Mit wenigen Eingaben erhalten Sie ein übersichtliches Ergebnis der bestehenden Ansprüche.

    Versorgungslücke ermitteln

    Ermitteln Sie den privaten Vorsorgebedarf zur passgenauen Absicherung der Arbeitskraft.

    Angebote vergleichen

    Auf Wunsch erstellen wir Ihnen auf Basis Ihrer Angaben entsprechende Absicherungsvorschläge.

    Absicherungscheck

    Geeignete Versicherungsprodukte zur Absicherung der Arbeitskraft

    Berufsunfähigkeit

    Die Berufsunfähigkeitsversicherung gilt als der Königsweg zur Absicherung der Arbeitskraft.

    Hier mehr erfahren

    Schwere Krankheiten

    Die Berufsunfähigkeitsversicherung gilt als der Königsweg zur Absicherung der Arbeitskraft.

    Hier mehr erfahren

    Erwerbsunfähigkeit

    Die Berufsunfähigkeitsversicherung gilt als der Königsweg zur Absicherung der Arbeitskraft.

    Hier mehr erfahren

    Unfall

    Die Berufsunfähigkeitsversicherung gilt als der Königsweg zur Absicherung der Arbeitskraft.

    Hier mehr erfahren

    Grundfähigkeit

    Die Berufsunfähigkeitsversicherung gilt als der Königsweg zur Absicherung der Arbeitskraft.

    Hier mehr erfahren

    Krankentagegeld

    Die Berufsunfähigkeitsversicherung gilt als der Königsweg zur Absicherung der Arbeitskraft.

    Hier mehr erfahren

    Was unsere Kunden über uns sagen

    Ihr Kontakt zu uns

    Mein Team und ich sind gerne für Sie da.

    Indlinger Str. 45
    94060 Pocking

    +49 (8531) 310 50 50

    +49 (8531) 310 50 99

    Wir sind für Sie da:
    Mo – Fr
    09.00 – 12.00 Uhr
    14.00 – 17.00 Uhr
    Sowie nach Vereinbarung

    Schreiben Sie uns Ihr Anliegen

    Name*

    Zustimmung*
    Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.